Rasenwabe nach Ing. Prestele® 

Artikel Eigenschaften:


- aus 100 % sortenreinem recyceltem HDPE-Material

- Kammereckmaß 7cm

- Format: 38 x 56 x 5 cm

- 1 m² = 4,7 Stück

- Kammervolumen ca. 146 cm³

- Gewicht je Platte 1,25 kg

- mit sternförmigen Bodenöffnungen

- rutschhemmende Noppen

- bereits unverfüllt hoch belastbar (mehr dazu in Einbauhinweise!)

- ist bei Entsorgung 100% recyclingfähig!


Die hohe Qualität wird gewährleistet durch unsere umfangreiche Beratung, den Einsatz von ausschließlich sortenreinem, umweltneutralem Material und unserem Versprechen:


100% Made in Germany seit 1994!



Gelangen Sie hierrüber direkt

zu folgenden Absätzen: 


- Einsatzbereiche

- Produktvorteile

- Belastbarkeit

- Einbauhinweise

- Feuerwehrzulassung

  nach DIN 14090

Einsatzbereiche:


Grundsätzlich werden zwei Einsatzarten unterschieden: 

1. Für die Begrünung dies z.B. für:
- Feuerwehrzufahrten

- Parkstellflächen

- Wohnmobilstellplätzen

- Campingplätze

- Golffahrwegen 

 

 

2. Für die Befestigung von Kies- oder Splittflächen dies z.B. für:

- Biergärten

- Terrassen

- Friedhofswegen

- historische Schlossauffahrten 

- Reisemobilstellplätze

 

 

sonstige Anwendungen dies z.B. für:

- Flachdachbegrünungen

- Gründächer

- Trag- und Drainageschichten im Reitplatzbau

 

Ihr Einsatzbereich ist hier nicht bei und Sie sind sich nicht sicher ob die Rasenwaben dafür geeignet sind? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne. 



Beispiel Einsatzbereiche auf einem Campingplatz
Beispiel Einsatzbereiche auf einem Campingplatz
Beispiel Einsatzbereiche auf einem Campingplatz
Beispiel Einsatzbereiche auf einem Campingplatz
Beispiel Einsatzbereiche auf einem Campingplatz
Beispiel Einsatzbereiche auf einem Campingplatz
Beispiel Einsatzbereiche auf einem Campingplatz
Beispiel Einsatzbereiche auf einem Campingplatz

Produktvorteile:

sternförmige Bodenöffnungen

großes Kammervolumen

optimaler Steganteil

rutschhemmende Noppen

sichernde Bodendorne

hohe Verlegeleistung

sortenreines Material

Die patentierten, sternförmigen Bodenöffnungen sind einmalig und garantieren einen maximalen Wasserdurchfluss und eine optimale, breitflächige Durchwurzelung (kein “Karottenwuchs”). Deshalb entsteht eine feste Verbindung zwischen Rasenwaben und Untergrund. Die Nährstoff- und Feuchtigkeitsaufnahme beschränkt sich somit nicht nur auf den Inhalt der Kammer.

Der Vorteil der großen Wabenkammer von 5 cm Höhe und dem Kammereckmaß von 7 cm ist für jeden Fachmann erkennbar - Wurzeln wollen sich entfalten und benötigen daher Raum. Da nach der Setzung die Wabenfüllung ca. 0,5 cm unter der Oberkante liegt, steht in unserer Wabe immer noch eine Höhe von 4,5 cm für das Substrat zur Verfügung.

Der optimale Steganteil ermöglicht bis zu 100 % Grünabdeckung bei höchster Stabilität. Die Rasenwaben können sofort nach Verlegung und anschließendem Abrütteln mit einem LKW oder Lader zur Verfüllung befahren werden.

Die rutschhemmenden Noppen vermindern die Rutschgefahr bei Nässe. Denn Gras in Verbindung mit Kunststoff und Feuchtigkeit kann sehr glatt werden.

14 Bodendorne pro Platte sichern die Rasenwaben gegen Verrutschen vom Verlegen bis zur vollständigen Durchwurzelung bzw. bei der alternativen Füllung mit Kies oder Splitt. Somit fallen keine Kosten für zusätzliche Verankerungsstifte an.

Die hohe Verlegeleistung von mind. 40 m² pro Mann und Stunde auf ein vorbereitetes Planum erzielt man aufgrund der verriegelungsfreien Verbindung. Da eine Rasenwabe nur ca. 1250 g wiegt, sind keine Maschinenkosten anzusetzen. Falls erforderlich, schneidet der Profi mit einer Flex oder einer Stichsäge mit verlängertem Sägeblatt.

Wir verwenden ausschließlich 100 % sortenreines HDPE-Recyclingmaterial. Dies ist UV-stabil, grundwasserneutral, nicht erdreichbelastend, dauerhaft und recyclebar.

Belastbarkeit

Test 1:    


Ergebnis:

Radlader Liebherr L580 2 plus 2 mit voller Schaufel (ca.12.000 kg Zuladung), Gesamtgewicht 35.000 kg, Achslast vorne gemessen mit 28.000 kg, d.h. Lastverteilung pro Vorderrad 14.000 kg.

Keinerlei Beeinträchtigungen der unverfüllten Rasenwaben, auch nicht bei zügiger Überfahrt.

Test 2:    


Ergebnis:

Knickgelenkter Muldenkipper Liebherr Bell B35D, Eigengewicht 26.700 kg, Zuladung 32.500 kg, Gesamtgewicht ca. 60.000 kg.

Keinerlei Beeinträchtigung der unverfüllten Rasenwaben bei der Überfahrt, voll beladen und mit leichtem Radius.



Wie Sie im Test sehen können sind die Rasenwaben nach Ing. Prestele® bereits unverfüllt hoch belastbar!

Sie können sofort nach der Verlegung und anschließendem Abrütteln der unverfüllten Waben mit einem LKW oder einem Lader zur Befüllung befahren werden. 


Dies spart Zeit und Einbaukosten!



Einbauhinweise:


Sie meinen, der Einbau ist schwerer als bei Pflasterarbeiten?


Der Einbau der Rasenwabe nach Ing. Prestele® ist kinderleicht und unterscheidet sich kaum von der Befestigung mit Pflaster, Schotterrasen o.ä.


Ganz im Gegenteil, die hohe Verlegegeschwindigkeit (Pro Person und Stunde min. 40 m²) und das leichte Gewicht der Waben hat Vorteile im Vergleich zu pflastern. 


Wichtig ist, dass der Unterbau den späteren Anforderungen entsprechen muss. Die Rasenwaben können einen unsachgemäßen Unterbau nicht auffangen.



Einbauempfehlung für Grünfächen


















Details zur Bettung, Verlegung, Verfüllung usw. senden wir Ihnen gerne entsprechend Ihren Anforderungen zu.



Feuerwehrzulassung nach DIN 14090:


Das Material, sowie der stabile Wandaufbau bieten deutliche Vorteile bezüglich Lebensdauer und Belastbarkeit. Der Belastungstest der Landesgewerbeanstalt Bayern, LGA,bescheinigt der Rasenwabe nach Ing. Prestele® bereits unverfüllt Druckfestigkeiten von 241 und 395 t/m².


Untersuchungen des Polymer Instituts bestätigen uns diese Werte. Verfüllt liegt die Belastungsgrenze unter Laborbedingungen bei senkrechter Belastung bei 22.000 kN/m², also bei 2.240 t/m².



Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz
Akzeptieren